Supervision

Gestaltsupervision dient der Klärung von Fragen bezüglich des eigenen Berufsfeldes, der Arbeitsweise, der Bewusstwerdung und Stärkung der eigenen professionellen Kompetenz ebenso wie der Optimierung der beruflichen Kommunikation. Der ganzheitliche integrative Ansatz sowie die lebendigen, kreativen Methoden der Gestaltarbeit ermöglichen den TeilnehmerInnen eine Erweiterung und Vertiefung ihrer Wahrnehmungsfähigkeit die auch Körperempfindungen einbeziehen kann. Gestaltsupervision unterstützt dabei, das eigene Spektrum an Möglichkeiten durch aktives Wahrnehmungsverhalten zu erweitern, Lösungen zu finden und neue Erfahrungen zu machen.

  • als Einzelsupervision

Als Gestalttherapeutin begleite ich Sie auf Wunsch auch gerne in Einzelsupervision. Diese dient der intensiven persönlichen Reflektion in Ihrer eigenen beruflichen Rolle. Die Inhalte der Supervision richten sich nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.

  • als Gruppensupervision

Die Gestaltsupervision in der Gruppe wird für Menschen angeboten, die in unterschiedlicher Weise professionell in Teams oder freiberuflich mit Menschen im psychosozialen Bereich tätig sind. Die unterschiedlichen Erfahrungshintergründe der GruppenteilnehmerInnen erweitern zusätzlich eigene Perspektiven. Die Gruppe bietet Unterstützung, Reflektion und Austausch.

  • als Teamsupervision

Eine weitere Möglichkeit der Begleitung in beruflichen Kontexten ist die Teamsupervision. Im Gegensatz zur Gruppensupervision wird das Team eines gemeinsamen Arbeitsfeldes einer Institution/Organisation supervidiert. Es besteht ein direkter Arbeitsbezug.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen